Wir sind für Sie da!
24/7 Störungshotline


    
+49(0)9181.5120212
+49(0)151.12013551


              

Weblog - aktuelle Artikel

Weltraumaufzug als Aufzug der Zukunft
Wissenschaftler aus Hongkong haben untersucht, ob Nanoröhrchen aus Kohlenstoff dazu geeignet sind, ein Seil herzustellen, das lang genug ist für einen Aufzug ins Weltall. CNTs werden zu Fasern versponnen. Die CNTs werden zu großen Fasern versponnen, aus denen Seile hergestellt werden. Diese Seile würden einen Weltraum-Aufzug möglich machen.
Weiterlesen
Aufzüge erleichtern gesellschaftliche Teilhabe
Vor allem Aufzüge und Fahrstühle können dazu beitragen, das Leben von Menschen mit körperlicher Behinderung zu verbessern.
In Kaufhäusern, Bahnhöfen, Krankenhäusern und öffentlichen Gebäuden
Weiterlesen
Aufzugsnormen DIN EN 81-1 und DIN EN 81-2
Die Aufzugsnormen DIN EN 81-1 und DIN EN 81-2 bleiben auch in Zukunft für die Aufzugsinstandhaltung und den Aufzugsbau bestehen. Darauf hat sich die für die Aufzugsbranche zuständige Normungsorganisation festgelegt. Die Aufzugsfirmen begrüßen dies, weil die für Aufzugsbetreiber bekannte Augzugssicherheitsregeln bleiben.
Weiterlesen
Mehr Aufzugstechniker für noch mehr Aufzugsservice
AUFZÜGE AVATEC vergrößert sein Serviceteam für noch mehr Aufzugsservice. Wir freuen uns Ihnen einen weiteren Aufzugstechniker vorzustellen.
So stellen wir sicher, dass wir auch in Zukunft den von uns gewohnten Aufzugsservice anbieten können.
Weiterlesen

Themenübersicht zum Aufzug

Aufzugsprofis werden Sie auf unserer Website mit ihrer Sachkenntnis über folgende Aufzugsthemen informieren:

    
  1. Die Fangvorrichtung beim Aufzug
  2. Der Geschwindigkeitsbegrenzer vom Aufzug
  3. Die Verriegelungsvorrichtung der Aufzug Fahrschachttüren und der Aufzug Fahrkorbtüren
  4. Die Kabinentür des Aufzugs bzw. Fahrstuhls
  5. Flügeltüren beim Aufzug bzw. Fahrstuhl
  6. Die Nachstellung der Aufzugskabine
  7. Die Aufzugssteuerung für Aufzugsanlagen
  8. Die Antriebssysteme der Aufzugsanlage
  9. Die Gearless-Maschinen bei der Aufzugsanlage
  10. Die Seilaufhängungen beim Aufzug
  11. Hydrauliksysteme beim Aufzug
  12. Der Hydraulikaufzug
  13. Der Aufzug Puffer
  14. Die Alarmvorrichtung der Aufzugsanlage
  15. Der Fahrkorbrahmen der Aufzugsanlage
  16. Metallstrukturen bei Aufzugsanlagen
  17. Aufzüge und Fahrstühle aus Edelstahl
  18. Der Glasaufzug bzw. Panoramaaufzug
  19. Die Hebeorgane der Aufzugsanlage
  20. Die Anweisungen hinsichtlich des Lesens eines Schaltplans eines einfachen Aufzugs
 


Die Funktionsweise jedes einzelnen dieser Aufzugsvorrichtungen ist daher wesentlicher und zweckdienlicher Bestandteil für die Sicherheit beim Aufzug und der Aufzugsanlage.

Technische Information von AUFZÜGE AVATEC aus Neumarkt in der Oberpfalz über Aufzüge und Aufzugsanlagen für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen, sowie Amberg und Regensburg.



         

Unser Wissen über Aufzüge und Fahrstühle


     
Folgend möchten die Aufzugstechniker von AUFZÜGE AVATEC aus Neumarkt in der Oberpfalz auf relativ einfache Art und Weise die Funktionen von Aufzügen / Fahrstühlen und Aufzugsanlagen erklären. Dabei werden unsere Servicetechniker ihr Wissen und ihre Erfahrung über Aufzugsanlagen unter Berücksichtigung nicht alles verraten zu können, so gut es geht einfliessen lassen.

Wir hoffen so Ihnen die Materie "Aufzug" etwas näher zu bringen und natürlich auch, dass Sie erkennen, das AUFZÜGE AVATEC das richtige Wartungsunternehmen und Aufzugsunternehmen für Ihren Aufzug ist. Ob neuer Aufzug, modernisierter Aufzug oder Aufzugsumbau. AUFZÜGE AVATEC ist Ihr kompetenter Partner in der vertikalen Fortbewegung.

Allgemeines zum Aufzug und zum Fahrstuhl
Der Aufzug ist ein komplexes Fortbewegungsgerät. Der Aufzug wurde anfangs in die Maschinenrichtlinie eingeordnet. Später jedoch bekam er seine eigenen Aufzugsrichtlinien. Natürlich ist der Aufzug nur eine "gewöhnliche" Maschine. Jedoch wird ein Aufzug ohne speziellen Maschinenführer betrieben und genau das macht den Aufzug zu einer besonderen Maschine. Es gibt keinen Kontrolleur der mit dem Aufzug betraut ist. Jeder kann einen Aufzug in Funktion setzen. Und weil eben jedermann einen Aufzug bedienen darf, müssen auch besondere Sicherheitsanforderungen eingehalten werden, die diese Tatsache der allgemeinen Verbreitung seines Einsatzes berücksichtigen.

Der Gesetzgeber sieht daher strengere Regeln für die "Maschine" Aufzug vor. Diese Voraussetzungen bezüglich der Sicherheit beim Aufzug bzw. der Aufzugsanlage und des Schutzes der Gesundheit der Passagiere im Aufzug wurden wirksam festgehalten, damit jegliche Unfälle, die auf gemäß dieser Voraussetzungen bei gebauten Aufzügen eintreten können, praktisch niemals auftreten.

Diese Sicherheit wurde erreicht, indem eine gemeinsame Art und Weise des Aufzugsbaus, Dank des Einsatzes wichtiger und wesentlicher Bauteile am Aufzug, wie der Aufzugsseile, Aufzug Fangvorrichtung, dem Geschwindigkeitsbegrenzer des Aufzugs, Aufzug Sperrventile, der Verriegelungsvorrichtung der Fahrschachttüren des Aufzugs, des Aufzugsfahrkorbes, usw. vorgegeben wurde.
              






     

               
     

Qualitätsleistung von


Ihre Aufzugsvorteile auf einen Blick:

  • Hoher Erfahrungswert bei älteren Aufzugsmodellen
  • Zuverlässige Aufzugswartung und Störungsbehebung beim Aufzug
  • Wir optimieren Ihren Aufzug nur dann, wenn sich die Investitionskosten relativ schnell amortisieren.




Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Aufzug, Aufzugsfirma, Aufzugswartung, Aufzugsanlage, Aufzugsvorteile, Aufzugsunternehmen, Störungsbehebung beim Aufzug, 


Die Informationen über Aufzug und Aufzugstechnik auf unserer Aufzugswebsite wurden nach bestem Wissen von unserem Aufzugsunternehmen zusammengestellt und dienen der allgemeinen Information zur Aufzugstechnik. Diese Informationen über den Aufzug und die Aufzugstechnik können eine individuelle Beratung durch einen Aufzugstechniker nicht ersetzen! Eine Haftung aufgrund der hier gegebenen allgemeinen Hinweise zum Aufzug und der Aufzugstechnik ist ausgeschlossen. Vervielfältigung und Verbreitung der hier angegebenen Informationen zum Aufzug und der Aufzugstechnik nur mit schriftlicher Genehmigung von AUFZÜGE AVATEC in der Metropolregion Nürnberg, Fürth, Amberg, Neumarkt in der Oberpfalz und Regensburg. 



Technische Information der Aufzugstechnik unserer Aufzugswartungsfirma aus Neumarkt in der Oberpfalz über die Fangvorrichtung bei Aufzügen und Aufzugsanlagen für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen, sowie Amberg und Regensburg.



         
Sicherheits-
Check
 
Leistungs-
Check
 
Energie-
Check
 
24h
Bereitschaft
 


Downloads und Formulare